Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus

Wir beraten und unterstützen bei allen Fragen und Anliegen in den Bereichen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus sowie allen Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Antisemitische Schmierereien in der Schule, rechte Cliquen in der Nachbarschaft, rassistische Vorfälle im Betrieb oder muslimfeindliche Sprüche im Sportverein?

Unsere Beratung ist menschenrechtsorientiert und wir unterstützen kurzfristig, unbürokratisch, kostenlos und bei Bedarf aufsuchend und anonym.

Unser Ziel ist es, das solidarische, zivilgesellschaftliche Engagement vor Ort zu unterstützen und die demokratische Kultur gegen rassistische, antisemitische und andere Ungleichwertigkeitsvorstellungen zu stärken.

Mit Vorträgen und Diskussionen, bei Fortbildungen und mit unseren Veröffentlichungen sensibilisieren wir für Entwicklungen, die das demokratische Miteinander gefährden – nicht zuletzt auch in der so genannten Mitte der Gesellschaft.

Falls Sie in Ihrer Kommune, in der Schule, in Vereinen oder – einfach gesagt – in Ihrem Umfeld, rechtsextreme Tendenzen oder Aktivitäten feststellen, sprechen Sie uns bitte an.