Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web22965938/html/wp-includes/class-wp-theme-json.php on line 1995

Geschichte vom Mobilen Beratungsteam

Früher war es so:
Es gab die Mobile Beratungsstelle:
pro aktiv gegen rechts.
Diese Beratungsstelle gehört zum Verein VAJA e.V.

Seit dem 1. Januar 2020 ist es so:

Die Beratungsstelle gehört zum LidiceHaus.
Die Beratungsstelle bekommt einen neuen Namen:
Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Bremen und Bremerhaven.
Der kurze Name ist: mbt.

So arbeitet das Mobile Beratungsteam

Das mbt entscheidet selbst, wie es arbeitet.
Das entscheiden keine Parteien
oder andere Einrichtungen.

Das mbt bekommt Geld für seine Arbeit.
 Das Geld ist vom Projekt: Demokratie leben!
Das Projekt ist vom Bundesministerium für
Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Mehr Infos zum Projekt finden Sie hier:
www.demokratie-leben.de/leichte-sprache 

Und das Geld ist vom Land Bremen von der
Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport.
Mehr Infos zur Senatorin finden Sie hier:
www.soziales.bremen.de/informationen-in-leichter-sprache-24697 

Angebote vom Mobilen Beratungsteam

Das mbt macht Beratung und Gespräche.
Wir helfen auch bei Gesprächen,
wenn es Probleme gibt.

Wir finden die richtigen Fachleute für Ihre Probleme.
Und wir sorgen dafür,
dass alle gut zusammenarbeiten können.

Wir machen Infos und Kurse

  • über Rechtsextremismus.
  • über Antisemitismus
  • über Hass und Gewalt an verschiedenen Gruppen.

Für wen ist die Beratung?

Wir beraten viele verschiedene Menschen.
Zum Beispiel

  • Lehrer, Erzieher und Kurs-Leiter.
  • Jugendliche, die sich für etwas einsetzen wollen.
  • Sozialarbeiter, Jugendarbeiter, Stadtteilarbeiter.
  • Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen.
  • Mitarbeiter von Religions-Gemeinschaften.
  • Mitarbeiter von Kultur-Einrichtungen.
  • Firmen und
    die Vertretungen von Mitarbeitern und Firmen.
  • Einrichtungen und Ämter von der Stadt.

Warum machen wir die Beratung?

Wir müssen etwas gegen Rechtsextremismus tun.
Darum gibt es seit vielen Jahren Pläne
für ganz Deutschland.
Diese Pläne sind wichtig für die Arbeit vom mbt.

Alle Menschen sind gut und wichtig.
Alle Menschen sollen hier gut leben können.
Darum darf es keinen Hass und keine Gewalt
gegen andere Menschen geben.
Jeder kann etwas dafür tun.
Wir wollen mit unserer Arbeit dabei helfen.

Der Text in Leichter Sprache ist von:
© Büro für Leichte Sprache,
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., 2022.
Das Siegel ist von:
Deutsche Gesellschaft für Leichte Sprache eG.
Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator Stefan Albers.